Aufgrund der Corona-Abstandsregeln haben wir die Jugendfeuerwehr in zwei Gruppen aufgeteilt. Der Dienst der Jugendfeuerwehr-Gruppen findet im wöchentlichen Wechsel statt – für jede Gruppe also alle 14 Tage.

  • Mundschutz ist für den Dienst erforderlich und von jedem Teilnehmer mitzubringen.
  • Der Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten.
  • Die Dienste werden nach Wetterlage an der frischen Luft oder in der Fahrzeughalle stattfinden um die Abstände gewährleisten zu können.