SW – Schlauchwagen
HerstellerMercedes Benz
Aufbauehemaliger Krankenwagen
Getriebe/AntriebHandschalt-Getriebe
Baujahr1991
Länge der mitgeführten Schläuche1000 m
Besatzung1/2
Funkrufname19-61-01
PumpeZiegler PFPN 10-1000 Ultrapower 4, 1000l/min bei 10bar

Beladung

Laderaum

MengeBezeichnungEinsatzzweckKommentar
1PFPN 10-1000
Ziegler Ultrapower 4
WasserförderungKann bis zu 1.900l/min bei 10bar fördern.
1B-CBC – VerteilerBrandbekämpfungVerteiler verteilen das Wasser.
60B-SchläucheBrandbekämpfungLänge 20m, Durchmesser 75mm
4A-SaugschläucheWasserförderungLänge 1,60m, Durchmesser 110mm.
1SammelstückWasserförderungSammelt zwei B-Leitungen in einem A-Sauganschluss
1A-SaugkorbWasserförderungVerhindert, dass Fremdkörper in die Pumpe gelangen.
3C-Mehrzweckstrahlrohre
AWG
BrandbekämpfungZur Wasserabgabe.
1StandrohrEntnahme von Wasser aus HydrantenZur Entnahme von Wasser aus Unterflurhydranten.
2SchlauchbrückenSchläuche können so von Fahrzeugen überbrückt werden.

Kabine

MengeHerstellerEinsatzzweckKommentar
2HRT-Funkgeräte
Sepura
Verständigung an der EinsatzstelleEinsatzstellenfunk.
1MRT-Funkgerät
Sepura
Verständigung an der EinsatzstelleÜberörtlicher Funkverkehr.